Fehler und Verbesserungsvorschläge mitteilen
Login
Strompreise vergleichen

Geld sparen:
Strompreise vergleichen

Wer zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln möchte, findet hier einen kostenlosen Preisvergleich aller großen Anbieter und kann damit jedes Jahr viel Geld sparen...

Strompreise vergleichen

Stromzähler mit verschiedenen Preisen
In einem Satz:

Hier erfahren Sie, was es beim Wechsel des Stromanbieters zu beachten gibt.
Was muss man beim Wechsel des Stromversorgers beachten?
Stromversorger bieten grundsätzlich alle die gleichen Leistungen. Allerdings können sie sich in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis stark unterscheiden. Aus diesem Grund lohnt es sich, bevor man sich wahllos für einen Stromanbieter entscheidet, die Preise miteinander zu vergleichen und einen Stromversorger Preisvergleich zu machen. So lässt sich der eine oder andere Euro sparen. Mit Hilfe des kostenlosen Vergleichsrechners lässt sich mit nur wenigen Klicks ermitteln, welcher Stromversorger der Günstigste ist. Nachdem man sich für einen Stromanbieter entschieden hat, kann der Wechsel bei den meisten Stromanbietern direkt online vorgenommen werden. Ferner ist es möglich, alle benötigten Unterlagen per Post anzufordern und handschriftlich auszufüllen.

Muss ich den Vertrag mit meinem alten Stromanbieter kündigen?
Nein! Den alten Vertrag kündigt der neue Stromversorger. So ist gewährleistet, dass die Stromversorgung ununterbrochen stattfindet. Der Stromanbieterwechsel erfolgt meist innerhalb von sechs bis zehn Wochen. Der neue Stromanbieter liefert den Strom nach erfolgreichem Wechsel ab Anfang eines neuen Monats. Als Kunde bemerkt man den Wechsel und die Übergangszeit nicht. Der Verbraucher erhält lediglich die Stromrechnung von einem anderen Anbieter und kann dadurch einen erheblichen Kostenvorteil haben.

Kann der Strom während des Anbieterwechsels abgestellt werden?
Die Stromzufuhr läuft ununterbrochen weiter. Schließlich wird die Stromzufuhr im Rahmen des Stromversorgungsgesetzes vom regionalen Stromanbieter sichergestellt. Durch das Stromversorgungsgesetz ist festgelegt, dass die regionalen Stromanbieter dazu verpflichtet sind, die Kunden ohne jegliche Unterbrechung mit Strom zu versorgen. Diese Pflicht gilt auch dann, wenn eines der Unternehmen, für das man sich entschieden hat, den Strom nicht liefern kann. Das heißt, in diesem Fall wird der Strom automatisch von einem anderen Stromanbieter geliefert, sodass dem Verbraucher keine Nachteile entstehen.

 

Seite 171

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt calculino.com steht zum Verkauf Besucherstatistiken von calculino.com etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse

[GOOGLE_REMARKETING]